Samstag, 25. Februar 2017

25.02.17 Besuch Tag 2

Wir hatten heute geplant, ins MoschMosch essen zu gehen, da gibt es mehrere vegane Gerichte zur Auswahl. Aber leider hatte ich heute verstärkt Migräne und ohne mich wollten die beiden Männer nicht essen gehen.

Dann sind wir hiergeblieben und haben beim Inder bestellt. Alu Palak, wie meist. Ich habe Reis und Kartoffeln dazu gekocht, weil das Zeug pur viel zu scharf ist.



Danach hatte ich Muffins für die Jungs; glutenfrei, sojafrei, zuckerfrei. Nach diesem Rezept.
Die habe ich das erste Mal gemacht; beim nächsten Mal werde ich sie etwas anpassen. Für mich waren sie nicht sooo der Bringer, unser Besuch fand sie toll, der Mann auch. Ich glaube, mir schmeckten sie zu gesund, wisst Ihr, wie ich meine? Hey, ich habe Anspruch auf die volle Kaloriendröhnung und auf einen Zuckerschock. Wir haben etwas Sahne darauf abgelegt, das machte die Muffins gleich besser für mich. 



Mein Nachmittags-Malzkaffee (Alnatura). Die Tasse ist so süß! Das ist ein personalisiertes Modell von der Firma Wächtersbach; war ein Geschenk für mich. Der Mann hat die gleiche. Da steht dann natürlich sein Name drauf. Wobei ich finde, auf seiner könnte ebenfalls mein Name stehen. Wüsste er gleich Bescheid, wo der Hammer hängt.


Als unser Besuch in der Mittagpause kurz hereinschneite, hatte ich die unglaubliche 8 - Minuten - Suppe aus dem Mixer gerade fertig. Die göttliche Tomatensuppe mit Paprika, Orange, Cashewkernen, Basilikum und Gewürzen.
Auch die hat ihm (voll krass) gut geschmeckt. Ich bin hochzufrieden mit dem Tag, trotz Migräne.


Das war es für heute.
Gute Nacht, schlaft gut! Träumt schön!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen