Samstag, 4. Februar 2017

04.02.17 Tag 25 von 30 ohne Weizen; Esprit-Boots; Pizza Hawaii

Nachmittags gab es hier neue schwarze Esprit-Schuhe; mit Webpelz innen, aus dem Sale. Für geschmeidige 44,99 Euro.






Und unser Essen:

Morgens hatten wir den neuen Weichkäse zum Probieren. Ich liebe den schon jetzt.

Hier noch mal ein Bildchen. Im vorherigen Blogpost seht Ihr mehrere. 




Paprika-Karoffelsuppe; ein Rezept einer Freundin; die hatte die Suppe mal für uns gemacht, als wir sie besucht haben. Da ist Wein drin. Das fanden wir sehr nett, dass sie uns etwas Veganes kochte. Die Suppe hatte den anderen Freunden auch gut schmeckt.
Morgen trage ich das Rezept hier nach; heute tut mir der Rücken zu weh; ich kann mich kaum auf dem Stuhl halten. Ich muss unbedingt in meinen Fernsehanzug springen und mich langmachen.


Paprikasuppe

Rezept für Zwei

2 Paprika
200 g Kartoffeln
etwas Öl
1 dicke Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 l Gemüsebrühe
1 TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer
kleiner Schuss Rotwein
etwas Sojacuisine (oder Hafer- oder Reiscuisine)

Paprika würfeln, Kartoffeln schälen, würfeln.
Zwiebel und Knoblauch würfeln und in Öl andünsten; Paprika und Kartoffelstücke hinzufügen und mit Brühe auffüllen.
15 Minuten auf kleiner Stufe kochen lassen, anschließend mixen (Mixer oder Pürierstab. Im Mixer wird es deutlich feiner), würzen, Sojacuisine hinzugeben.

Ggf. mit Croûtons pimpen.

-----------------------------------

Meine Pizza Hawaii; mit dem veganen Weichkäse. Er schmilzt leider nicht und zieht auch keine Fäden. Vielleicht war es ihm nicht heiß genug. 180 Grad hatte ich im Backofen.
Der Geschmack ist trotzdem gut.



Schönen Samstagabend und weiterhin ein kuscheliges Wochenende!





Kommentare:

  1. Liebe Susi, wenn du den Käse mit der Chorizo, die ich gerade nachgebaut habe, verheiratest, ich denke, dann entkommst du jeder eventuell noch aus den Saunatagen offenen Haftstrafe :-)))
    Die Wurst ist von hier :
    http://homemade-deliciousness.net/es-geht-um-die-wurst-vegane-chorizo-selber-machen/#comment-1933

    Weltklasse und wörtlich wirklich einfach, ich hab das hingekriegt und das heißt bei Seitan was bei mir, du könntest ja Dinkelseitanpulver nehmen :-)))
    Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen warmen Burgenland (so ein dodel, die Rechtschreibprüfung, wollte sie doch burgerland schreiben, tssss....)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Almut!
      Der sieht klasse aus; aber momentan mache ich einen Bogen um die Seitangeschichten; ein Seitanfix aus Dinkel zum Selbstzusammenrühren gibt es hier nicht; keine Chance, was zu bestellen. Es gibt immer nur Pulver aus Weizen.
      Dinkelseitan fertig könnte ich bestellen; bringt mir aber aktuell nichts.
      Aber hübsch ist sie, die homemade-Chorizo. Wenn sie so schmeckt wie sie aussieht - joa!
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen