Dienstag, 30. Dezember 2014

Monatsabschluss / Bilanz Dezember 2014

Monatsabschluss / Bilanz Dezember 2014
 
Die Birne ist geschält, der Drops gelutscht, der letzte Einkauf getätigt. Silvester und Neujahr können kommen. Ich bin sowas von bereit! Zeit für die letzte öffentliche Bilanz bei Blaubehimmelt.

Mein Anteil an den Lebensmittelkosten beträgt im Dezember 221,23 Euro (Vormonat: 176,76 Euro). Der Bioanteil lag wieder bei ca. 70 - 80 Prozent.


Der Jahresdurchschnitt 2014 für Lebensmittel liegt bei 175,70 Euro (Vorjahr 172,58 Euro) pro Person. Schon interessant, dass wir ungefähr bei dem Betrag vom Vorjahr gelandet sind. Angestrebt hatten wir das nicht.

Meine kulinarischen Highlights im Dezember waren das Gulasch,


und die Entdeckung der Passionsfrucht - hier als Dessert 'Tropentraum'.

  
Und natürlich das Weihnachtsfest mit viel gutem Essen.

...Und mit dem Weihnachtshund natürlich!



Ach ja, den kleinen Schneemann mochte ich noch sehr. Kleines, kaltes Kerlchen. Schade, dass er von uns gegangen ist. Das war ein Netter.


Meine veganen Gerichte / Lebensmittel im Dezember



Avocadobrot mit Kala Namak und Mayo
Apfel-Mandel-Musli
Baba Ghanoush mit Weizentortillas
Bauernpfanne mit Broccoli
Bohnen-Linsensuppe
Broccolisuppe
Curry, mit gebratenem Tempeh
Dessert Tropentraum (Kokossahne/Passionsfrüchte)
Fussili mit Gulasch
Gebratene Knödelscheiben mit Bratensoße und eingem. Cranberries
Gemischter Salat
Gemüse aus der Pfanne mit Wildreismischung
Gemüsesuppe mit Bauernknacker (Wheaty)
Glühgugelhupf
Gulasch mit Knödeln
Gurken-Tomatensalat
Heidesandplätzchen
Hirsesalat mit Orange
Knödel mit Broccoli und dunkler Soße
Lebkuchenweihnachtsmänner
Mandelpudding mit Erdbeer- und Karamellsoße
Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße
Papas arrugadas con mojo rojo
Penne mit Mac-Cheese-Soße
Pilzrisotto mit gebratenem Tempeh
Quinoa-Buletten mit Tomaten-Dip, dazu Gemüse/Wildreis
Rote Bete-Suppe
Rote Bete-Salat
Roten Linsensuppe mit Haselnusstopping (Hildmann)
Rucolasalat mit Tomaten, Paprika, Möhrenstreifen und eingemachten Cranberries
Schneemann, Dessert aus Beereneis und Sahne
Süßkartoffeln aus dem Ofen mit Gemüse und Mac-Cheese-Soße
Tex-Mex-Eintopf (J. Eckmeier) mit Pellkartoffeln
Tofu-Rührei auf Schwarzbrot
Tomate mit Mozzarella-Alternative-Sandwich (Mae`s, Bonn)
Vanillekipferl
Weiße Bohnensuppe
Zucchinischiffchen


Heiligabend 2014
Amuse Gueule:
Avocadospießchen mit Veggiekäse, Mango und Kaviar
Französische Zwiebelsuppe
Trilogie von edlen Biopilzen: Steinpilze, Kräuterseitlinge u. Shiitake
Gefüllte Rosmarinrouladen (Wheaty) an dunkler Rotweinsoße,
dazu Prinzessböhnchen, Knödel (Eden) und eingemachte Cranberries
Beereneis mit Sahne
Festlicher Weihnachtsteller mit Plätzchen, Alkoholpralinen,
Rumkugeln, Schokolade und Dominosteinen


1. Weihnachtsfeiertag 2014
Gruß aus der Küche:
Wheaty-Gran Chorizo mit Kirschtomate
Bunter Salat mit Kaki, Nüssen
und sahnigem Senfdressing
Spargelröllchen
Vegane Fleisch-Gemüsespieße an Pilzrisotto
Pharisäer
Festlicher süßer Weihnachtsteller


2. Weihnachtsfeiertag 2014

Zarte Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne
Vorspeisenteller (Cafè Von & Zu)
Spinatpizza (Café Von & Zu)


Silvester 2014

Nudelsalat mit Cocktailsoße
Kartoffelsalat
Verschiedene Veggie-Würstchen
Möhren-Ingwer-Suppe (Eckmeier)
Mini-Quinoafrikadellen (Hildmann)
Avocado, Remoulade & Caviar (Tangkorn v. Ikea)
versch. Oliven
Tomaten mit Basilikum
Käsespießchen (Wilmersburger) mit Mandarinen




Fröhliche Feierlichkeiten an Silvester und ein saugutes, veganes Jahr 2015 wünsche ich Euch! Lasst es in neuem Jahr mit Mitgefühl krachen!



Kommentare:

  1. Du bist ein wertvoller Mensch! Ich wünsche Dir/Euch einen sauguten Rutsch und ein perfektes Jahr 2015,
    glg,
    Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Almut. Danke schön! Mann und ich werden ganz ruhig, unauffällig und sehr still feiern. Ich habe Essen für 6 Leute hier, da haben wir was zu tun, die nächsten Tage.

      Feiert schön!
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
  2. Einen guten Rutsch und viel Glück im neuen Jahr wünscht dir
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Jessi! Euch auch!
      Liebe Grüße und gutes neues Jahr
      Susi

      Löschen
  3. Ich hoffe das Neue Jahr hat gut für euch angefangen ! Ich wünsche euch jedenfalls ein solches.
    Aber,
    gut und schön
    ich vermisse deine Blogeinträge ;-)
    sag doch mal piep

    lg otti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, dito liebe Otti! Piep!!! Ich lebe noch, friedlich und vergnügt!
      Die erste Zeit fiel es mir schwer mein Essen nicht zu fotografieren. Da zuckte ich ständig, als ob ich Krämpfe habe! Keine einfache Zeit, aber ich blieb hart. Und die Kamera aus.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen