Samstag, 20. Dezember 2014

20.12.14 Süßkartoffeln aus dem Ofen, Gemüse und Käsesoße


Süßkartoffeln aus dem Ofen, zusammen mit Porree und Sellerie, gedünstet, und einer großen Schüssel Mac Cheese-Käsesoße.

Von der Käsesoße ist noch so viel über, die kippen wir morgen über Nudeln. Dann sind wir für morgen auch schon versorgt.

Hier ist Euer AdvenZkalender.

Morgen stellen wir (also der Mann, ist klar, ne? Ich will ja nicht gepiekst werden) unseren Baum auf. Der Mann wird sich um das Licht kümmern und ich werde ihn am 23.12. schmücken. Das ist eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit. Chefsache, natürlich.

Ich bin sehr froh, dass wir den wechselseitigen Geschenketerror in der ganzen Familie und bei Freunden abgeschafft haben. Das entstresst die Weihnachtszeit doch ganz enorm.
Nur noch die Allerkleinsten, die kleinen Kinder unter 18 Jahren, bekommen ein Geschenk.




Kommentare:

  1. Wie werden die Süßkartoffeln gemacht? In Scheiben schneiden, würzen (?), auf ein Blech....bei Umluft? Und muss man die dann umdrehen? Wie lange brauchen die?

    Die sehen lecker aus....😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süßkartoffeln schälen, in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden, mit einem EL Olivenöl, Meersalz und etwas Paprikagewürz verrühren. (Man kann auch noch gut mit Kräutern arbeiten, Rosmarin oder so). Auf ein Backblech mit Backpapier legen - auseinander, keine Feindberührung- und bei 230 Grad Umluft und vorgeheizt 15-20 Minuten auf oberer (nicht die oberste) Schiene backen. Muss man nicht umdrehen.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen