Freitag, 12. Dezember 2014

12.12.14 Auberginencreme, Salat und Pilze

Im Kühlschrank lag noch eine dicke Aubergine, die wollte unbedingt zu Baba Ghanoush weiterverarbeitet werden. Ich sträubte mich nicht.
Weizentortillas dazu (Buch Vegan lecker lecker) und ein lecker Salätchen; fertig ist der Lack. Hatte ich zwar schon Anfang letzten Monats, macht aber nichts.




Das folgende Bild zeigt eine Komponente meiner beiden Weihnachtsmenüs. Die Ware ist heute eingetroffen. Und alle rosa Nikoläuse so: yeah!!!!


Apropos Nikoläuse: Der AdvenZkalender!
Pflegt Euch liebe Veganlinge, macht es Euch kuschelig und lasst es Euch wohl ergehen! Schaltet auch morgen wieder ein Klickt mich auch morgen wieder an wenn es heißt: "Steinpilze sind teuer, bekommt der Mann jetzt kein Taschengeld mehr?"

Kommentare:

  1. ;-) coole Idee mit dem Taschengeldkürzen ;-) Muss mir jetzt auch jemand suchen gehen, dem ich das einfach streichen kann, ich mag nämlich auch Steinpilze haben und ja, die sind teuer, überhaupt wenn man so freakig ist, sie in Bioqualität haben zu wollen....
    Sei ganz lieb gegrüßt, dem Humor Deiner Worte entnehme ich, dass die Frau Migräne abwesend ist, was mich sehr freut! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Uah, war sie gestern, heute ist sie wieder da! Ich werde mich aus diesem Anlass gleich hinlegen.
    Die drei Pilztüten sind ziemlich groß, getrocknete Pilze wiegen ja nur ein kleines Nichts. Damit sind wir lange versorgt, lange über Weihnachten hinaus.
    Will sagen; sie sind nicht wirklich teuer. Sieht so aus aber ist nicht. Aus einem 1kg Pilze werden 100 g Trockenpilze.
    Wir hatten die schon mal von einem italienischen Großhandel; da habe ich jede Menge Gerichte mit gemacht. Und der Sud vom Einweichen wird immer mit verwandt für Soßen, Suppen, was auch immer. So gut!
    Kann ich nur empfehlen, Trockenpilze.
    Der Versand (Wohlrab) ist auch prima, innerhalb von 2 Tagen waren die Tüten da. Und das, was ich durch die Tütensichtfenster sehe, sieht hervorragend aus.
    Liebe Grüße aus dem verregneten und migränigen Bonn
    Susilein

    AntwortenLöschen