Montag, 8. Dezember 2014

08.12.14 Backunglück

Der heutige AdvenZkalender stürzte mich in arge Nöte! Ich versprach Euch ja, etwaig enthaltene unvegane Rezepte zu veganisieren. Den ganzen Tag habe ich darüber nachgegrübelt.

Schwierig heute, so ganz ohne Gugelhupfform. Auch in örtlichen Läden war keine zu finden. Die Nachbarin erreichten wir erst am frühen Abend, und siehe da: sie lieh mir ihre. Zudem war das mein erster, selbstgebackener Gugelhupf. Das heißt, ich hatte heute Puls.

Nun haben wir schon Abend und hier liegt er endlich, der Glühhupf.
Leider, leider total misslungen! Ein Trümmerhaufen.


Den Rand, der sich längst schon vom übrigen Kuchen verabschiedet hatte, fand in einer Tupperdose seine letzte Ruhestätte.
Den Rest konnte ich einigermaßen in Form bringen. Bzw. halten.



Ich möchte auf den Arm. 


Wir haben den gegessen, was sollen wir sonst machen? Nützt ja nichts.

Abgesehen vom abendlichen Glühhupfunfall aßen wir heute noch mal den Tex-Mex-Bohneneintopf mit Kartoffeln. Und die Rote Bete-Suppe (Bilder siehe Vortage).

Und, vorhin, ein Avocadobrot mit Kala Namak-Salz.

 


Denkt daran, nachher läuft meine Verlosung aus! Wenn Ihr bis 23:59 Uhr noch kommentiert, seid Ihr dabei. Um 00:00 Uhr mache ich Cut und ermittele den/die Sieger/Siegerin.

Schönen Abend liebe Veganschnuckels

Kommentare:

  1. Ach herrje, wie nett, den verunglückten Kuchen zu sehen.... ;). Ich erinnnere mich da an meine Back-Anfangszeit...da kamen öfters solche mißlungenen Kuchen auf den Tisch...geschmeckt hat es meistens trotzdem.
    War Deiner denn lecker?

    LG
    U.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschmeckt hat er schon, aber der helle Teig wurde vom dunklen und der Schokolade am richtigen Aufgehen gehindert und ist sehr feucht und zusammengedrückt.
      Manchmal geht was tüchtig in die Hose. Macht man nix.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
  2. Solange es noch geschmeckt hat und du nicht alles in die Tonne werfen musstest ist noch nicht alles verloren :D Und das Avocado Brot sieht super lecker aus, aber mit dem Geschmack von Avocados kann ich mich irgendwie nicht ganz anfreunden, naja :D

    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, essen kann man das auf jeden Fall; es schmeckt gut. Nur schön ist halt anders.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen