Montag, 3. November 2014

03.11.14 Veganer Vorspeisenteller und Pizza im Cafè Von & Zu, Bonn

Heute waren wir drei unterwegs und ich hatte Hunger bis in die Haarspitzen. Das Café Mae's hatte wegen Inventur geschlossen (was mir wieder einfiel, leider erst in dem Moment, als ich das Schild sah). Sie hätten uns liebenswerterweise ein Erste-Hilfe-Paket gepackt zum Mitnehmen, aber ich wollte sie nicht stören und mir war auch danach, mich irgendwo fallenzulassen und zu essen. Viel zu essen.

Im Cafè Von & Zu fanden wir Zuflucht. Ich hätte echt nicht länger durchgehalten. Das merkt man daran, dass ich anfange, am Mann herumzunörgeln. Das merkt der auch, der hat das gar nicht gern. Er möchte dann immer ein Schild an meinem Rücken befestigen: "Der Hund ist lieb, fürchte die Frau!"

Wie so oft wollte ich eines der vielen anderen veganen Gerichte wählen, nicht immer die Spinatpizza. Leider ging das nicht, ich musste die Spinatpizza nehmen. Ich liebe sie. Die liebt mich auch, die ruft mich immer schon aus der Küche. Aber heute nahm ich noch den Veganen Vorspeisenteller dazu.





Der Mann hat was abbekommen, ich musste mich doch wieder bei ihm einschleichen.

Da, die Göttin unter den veganen Pizzen. Rechts unten im Bild seht Ihr die Dog-Photobomb Dina:



Im vorderen Bereich des Cafés Von & Zu sind ein paar Tische mit Sesseln gruppiert. Für die, die es gern komod schätzen, wie der Mann und ich. In unserem gesetzten Alter. Ihr versteht! Sessel für die Mutti.


Auf der Karte stehen derzeit 9 verschiedene vegane Gerichte und 12 (!) vegane Pizzen. Ansonsten gibt es in diesem Café auch vegetarische und omnivore Gerichte.
Hier könnt Ihr einen Blick in die Karte werfen. 

Alles, was wir bislang dort gegessen haben, fanden wir sehr gut. Das Team ist sehr sympathisch/freundlich und hilfreich, das Publikum gemischt. Abends würde ich definitiv reservieren; das Cafè ist begehrt!

Von gestern bin ich Euch noch ein Bild schuldig.

Ich habe das Pesto aus Tomaten und Cranberrys von Stefano Vicinoadio (Cook Wild Vegan) gemacht, dazu Nudeln. Das war eine ziemlich große Menge, wir sind für heute und womöglich noch für morgen versorgt. War höchst lecker und sättigt enorm: da sind Cashewkerne und Sonnenblumenkerne drin. Und jede Menge Olivenöl. Klar, dass das gut schmeckt. Hier mit Walnussparmesello.




Zur Beachtung:
Denkt an meine Verlosung vom 03.11. - 20.11.14 und gewinnt das Buch 'Kick it vegan!'




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Susi!
    Ich bin unbedingt der Meinung, der Mann mag bitte bitte besser auf Dich aufpassen und rechtzeitig für Futter sorgen, sonst passieren wieder diese Kniefälle - das kommt nicht immer gut, nein nein. Das Schild müsste lauten: Der Hund ist lieb, die Frau hat Hungersnot - Hilfe erbeten!
    Also normalerweise zerfließe ich ja bei Deinen Bildchen, aber der Vorspeisenteller, also der schaut schon z'rupft aus, a wengal. Hmmm....na vielleicht hat der schlecht geschlafen.
    Dafür macht die Pizza alles wieder wett, hat nur einen Schönheitsfehler: die ist so furchtbar weit weg ;-(
    Die Nudeln auch....
    glgausdemmomentansonnigenburgenlande;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!
      Unterschätze den Vorspeisenteller nicht, der ist klein aber fein! Die Soßen unterschiedlich und köstlich, Geschmacksexplosionen! Dazu gab es vier Scheiben Weißbrot im Körbchen, ist nicht auf dem Bild drauf.
      Als Appetitanreger der Knaller, echt. Wobei man bei mir gestern nichts anregen musste, ich ging schon auf dem Zahnfleisch; hungermäßig.
      Ich bin immer ganz vernarrt in Teller mit verschiedenen Kleinigkeiten; ich liebe es, mich durchzuprobieren.

      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
    2. Hallo!
      Ich habe das Café aufgrund dieser tollen Beschreibung mal getestet und ich muss sagen die Pizza ist echt der Hammer! Superleckerer knuspriger Boden und selbst bei simplem Belag (Tomate&Olive) seeeeeeeeehr empfehlenswert. Der Vorspeisenteller ist zwar lecker, aber meiner Meinung nach definitiv zu teuer für so eine kleine Portion.
      Liebe Grüße aus dem schönen Bonn ins schöne Bonn!
      Jo

      Löschen
    3. Hallo Jo, freut mich, dass Dir die Pizza geschmeckt hat. Das ist einfach lecker, wie die das mit dem veganen Käse hinbekommen.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen