Sonntag, 10. August 2014

10.08.14 Pasta con verdure

Pasta con verdure
 

Mit 1 Zucchini, 1 roter Paprika, 1 Karotte, 3 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 6 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer. Das ganze Gemüse einige Minuten in Olivenöl sanft braten. Wer es scharf schätzt, versteckt da drin noch eine kleingeschnittene rote Peperoni.
Gebratenes Gemüse salzen und pfeffern, mit den Nudeln sanft vermischen

Auf die fertigen Nudeln (hier Reginette) Cashew-Parmesello legen, frischer Thymian, glatte Petersilie und Basilikum.

Die Reginette sind so lang wie normale Spaghetti, tüchtig breit wie anständige Bandnudeln, dabei aber seitlich gewellt. Ich liebe diese Nudeln. Die haben wir im Aldi gekauft. Sind aber leider nicht bio.



Kommentare:

  1. sieht das schön bunt aus...

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Jessi, bunt, lecker und gesund. Und schnell gemacht. Und günstig auch. Kann man auch gut abwandeln mit Gemüse, was man so da hat. Auberginen machen sich z.B. auch gut darin.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen