Donnerstag, 22. Mai 2014

22.05.14 Vegan & Poisonfree Tag 22, Fazit

Wir waren mittags auswärts, im Café Mae's.
Dort gab es heute als Tagesgericht eine Zucchinicremesuppe mit Tofuspießchen und Beilagensalat


Sehr lecker, ganz klasse, die Suppe. Visuell und auch sonst.
Zuhause haben wir weiter die Reste von vorgestern aufgegessen, nun ist wirklich alles leer.
Gesundheitlich geht es mir gerade nicht gut, ich werde morgen viel liegen müssen, sitzen tut gerade ziemlich weh. Ich bin nicht krank, es ist nur eine Stelle, die Beschwerden macht, stündlich mehr.
Sollte ich morgen oder auch übermorgen nicht wie gewohnt bloggen, denkt Euch nichts dabei.


Das mit meinem Experiment Vegan & Poisonfree läuft nicht gut; ich dachte, ich würde das insgesamt besser hinbekommen.
Wir machen beide weiter bis zum Schluss - Ende Mai - und ich lasse weg, was geht. Aber gescheitert ist das trotzdem, das Ganze. Das frustriert mich gerade ziemlich.

Wir haben heute Mangosorbet im Alnatura gekauft. Ich konnte es noch nicht ausprobieren.
Da war auch Sojaeis und Reismilcheis - wenn ich das richtig identifiziert habe. 


Kommentare:

  1. Gute Besserung, Susi, in jeder Hinsicht!
    glg
    Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Almut, es wurde heute nicht schlimmer
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
  2. liebe susi
    mach dir nichts draus - das kann passieren, wenn man sich zuviel auf einmal vornimmt :-( nicht umsonst heisst es ja so schön: eins nach dem anderen ;-)
    liebe grüsse, gute besserung und ein hoffentlich trotzdem einigermaßen schönes wochenende,
    em

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke em, werde ich sicher haben. Der Mann pflegt mich gut wie immer. :-)
      Dir auch ein schönes Wochenende! Ich sende Sonne.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
  3. Liebe Susi ,
    ich habe vor 5Tagen Deinen Blog entdeckt und bin begeistert von Deinem Witz und Humor. Natürlich auch von den Rezepten. Habe schon einiges nachgekovcht, alles lecker . Habe bis jetzt jeden Tag vorbeigeschaut. Alles Gute noch zum Geburtstag und gute Besserung. Seit 2 Jahren esse ich kein Fleisch mehr , also vegetarisch. Vor 4 Wochen habe ich mir vorgenommen vegan zu leben. Vor 2 Jahren vom Fleisch loszukommen , ist mir schwerer gefallen, als nun vegan zu leben. Ich wünschte ich hätte schon viel früher damit angefangen. So ganz weiß ich nicht , was Du Dir vorgenommen hast , aber das ist doch alles super , was Du da berichtest. Immer schön locker bleiben ! Aus Berlin ganz liebe Grüße! Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Evi, lieb, was Du alles schreibst und danke für Deine Glückwünsche!
      Ich beglückwünsche Dich zu Deinem Entschluss, vegan zu leben und wünsche Dir viel Freude auf Deinem veganen Weg!

      Ich wollte diesen Monat generell auf alle sehr ungesunde oder süchtig machende Stoffe wie Rauchen, Alkohol, Chips und Kaffee (ich trank viel davon) verzichten. Das glückt alles recht gut (bis auf etwas Sekt an meinem Geburtstag), nur mit dem Rauchen haut es nicht hin. Vermutlich will ich es zu sehr, will es irgendwie erzwingen, auch wenn das jetzt komisch klingt.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen