Sonntag, 2. März 2014

02.03.14 Veganer Rudelbrunch im Café Schwarz & Weiss, Bonner Kunstverein

Im Café Schwarz & Weiss, im Bonner Kunstverein, war speziell und nur für uns zum veganen Brunch eingedeckt, für 15 Personen.
Rudelbrunchen!

Ein paar Impressionen von den Örtlichkeiten und vom Brunch:




hier im 'Kiosk' war die Müsliecke






 
Es gab alles, was das Veganerherz begehrt, ich habe nichts vermisst. Verschiedene Aufstriche, Konfitüre, sämliche Kaffees auf Wunsch mit Sojamilch, Brötchen, Bulgursalat, gebratene Pilze, Eiersalat, Obstsalat, Erdnussbutter, veganer Hüttenkäse, Räuchertofuscheiben, Brownies, Müslieecke mit Joghurt, wer weiß, was ich vergessen habe aufzuzählen.
Alles fein, sehr gut!
Kostete 14 Euro plus Getränke.

Das war übrigens kein regulärer Brunch im Café Schwarz & Weiss, sondern nur im Rahmen einer speziellen Reservierung für unsere große Gruppe möglich. Auf der Frühstückskarte gibt es normalerweise nichts Veganes. Was schade ist, denn das hier war gut! Es war so gut, dass ich davon ausging, dass die vegane Brunchs gewohnt sind.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen