Sonntag, 23. Februar 2014

23.02.14 Wanderverpflegung

Wanderverpflegung für den Mann


Auf dem Roggenbrötchen liegt Alsan, geschmischter Salat, der Veggie-Aufschnitt von Aldi-Süd (geschmacklich/optisch wie Schweinebraten) mit Mayonnaise und Paprikasalz, Tomaten, Gurken, Balsamicocreme, Salz und Pfeffer.
Ich hätte noch ein paar Zwiebelringe drauflegen können, wollte aber nicht, dass sich seine Wanderkumpels entsetzt von ihm abwenden. ;-)

Der Riegel Bio Barrita ist ein Sesamriegel aus der Vegan-Box Februar.

Der Hund bekommt eine dicke Möhre mit, dann muss er bei der Lunchpause des Wanderrudels nicht zugucken.

Kommentare:

  1. Hui, du schmierst aber tolle Vesperbrote!

    Habe gerade deinen Blog über die Bonner Bloggerliste bei curry and culture gefunden und werd mich hier gleich ein wenig umschauen. Ich finde es immer spannend, bönnsche Blogs zu lesen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Gourmande,
      danke schön! Es ist Sonntag, da lege ich mich schon mal ins Zeug. :-)
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
    2. Och, ich blättere mich gerade durch deinen Blog und habe den Eindruck, dass du dich an jedem Wochentag ins Zeug legst, sehr lecker hier! ;-(

      Liebe Grüße zurück!
      Melissa

      Löschen
    3. Dein Blog gefällt mir auch gut! Höchst appetitanregend. Wenn ich nur schon Quiche sehe, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, ich esse die auch sehr gern.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen