Sonntag, 9. Februar 2014

09.02.14 Vollkornpenne mit Gemüse

Vollkornpenne mit Gemüse


Vollkornpenne mit (viel) Knoblauch, Zwiebeln, Paprika und Zucchini, Salz und Pfeffer.
Die Nudeln werden nach dem Kochen einfach nur in angebratenem Gemüse (reichlich Öl) gegeben. Das Gemüse, besonders die Paprika, hat noch Biss. Simpel, schnell, günstig und gut.

Danach haben wir gemeinsam den großen Obstkorb überfallen. Mandarinen, Orangen, Äpfel, Bananen.

Kommentare:

  1. Hallo Susi! Du hast mir mit diesem Post sooo einen Guster gemacht dass ichs gestern auch gemacht habe. Super Resteverwertung (Tomaten, Zwiebel, Paprika, Zucchini, Melanzani, Knobi)! Mit selbstgemachtem Parmesan ein tolles Essen :) Danke für die Inspiration. Liebe Grüße aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miau,
      bei unserem Italiener um die Ecke gibt es Pasta mit Gemüse. Das schmeckt immer sehr gut und sieht schön aus. Ordentlich Öl und Knoblauch, einfach gut.
      Schön, wenn ich Dich locken konnte. :-)
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen