Dienstag, 12. November 2013

12.11.13 Virginia Steak auf Nudelbett mit Couscous-Orangensalat / MyEy ist da

Heute war hier Action angesagt. Die Veganbox kam, meine heißersehnte Lieferung von Radix mit dem nagelneuen Eigelb- und Eiweißersatz und ein unerwartetes Geschenk hat mich erreicht. Der Hund musste zum Tierarzt (alles gut) und ich wartete hochnervös auf eine gute Nachricht die bislang ausblieb.
Dazwischen gab es natürlich auch etwas Leckeres, mittags den Rest Sauerkraut, nachmittags Lebkuchenherzen und abends das wunderbare leckere

Virginia Steak auf Nudelbett mit Couscous-Orangensalat


Das Steak kennt Ihr von mir schon, das ist von Wheaty. Den Salat habe ich auch schon mal gemacht.

Nachmittags zum Lebkuchenherzchen gab es die obligatorische Tasse Kaffee. Ist es nicht schön, wie die Sojamilch gefällig auf dem Kaffee liegt? Sie wurde nicht heißgemacht. Nur die Milchdose ein wenig geschüttelt, Sojamilch neigt dazu, sich etwas abzusetzen. Mit kalter Vollmilch ginge das nicht! Ha!


Da ist der Eiersatz, tagelang heiß ersehnt, heute kam er (bei mir kommt immer alles zusammen. Sakra.) Bislang hatte ich NoEgg, das hier hat aber ein Biolabel, soll recht authentisch schmecken und riechen und es soll noch viel mehr damit möglich sein als mit NoEgg, nämlich so ziemlich alles was auch Eier können. Sogar Spiegeleier! Na! Wir werden sehen. An dem Punkt bin ich skeptisch. Man darf gespannt sein.



Kommentare:

  1. Moin Susi!
    Von dem Ei-Ersatz habe ich bislang noch nicht gehört, klingt ja ganz interessant. Wozu willst Du ihn benutzen (vorallem das Eigelb)?
    Ich habe letztens bei Veganic das hier gekauft, vielleicht wäre das auch etwas für Dich, schmeckt echt total lecker und ist ohne irgendwelche dubiosen E-Stoffe:

    http://www.veganic.de/Sahne-Ei-Ersatz-Mayonnaise/Vegamigo-Ei-Frei-Omlett-Mix-250g::71771.html?XTCsid=3u8l25742ncv8uhdi86vfmvho3

    Berichte mal bitte, wenn Du MyEgg getestet hast, ob sich das lohnt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      in MyEy sind auch keine dubiosen E-Stoffe drin. Und es hat Biolabel. Momentan habe ich noch zwei verschiedene Pfannkuchenmischungen hier von Govindo, auch bio, ich bin also erstmal für die nächsten Monate gut versorgt.
      Ich möchte MyEy für alles benutzen, wofür ich früher Eier benutzt habe. Mal sehen, ob das alles funktioniert. Die ersten Stimmen über MyEy sind positiv. Wir werden sehen, die kalte Jahreszeit ist da, da bin ich vermehrt inhäusig und stehe in der Küche. Ich werde natürlich aus dem Küchenlabor berichten, Ehrensache. Auch, wenn was nicht hinhaut. :-)
      Liebe Grüße Susi

      Löschen
    2. Da bin ich gespannt, was Du damit so zauberst!
      Ja, ich hab mir die Zutatenliste mal angeschaut und freue mich, dass dort auch nur natürliche Zutaten enthalten sind und dann noch Bio, nicht übel, leider aber recht teuer, wobei das ja auch ein Weilchen hält.
      Viele Grüße zurück!

      Löschen
  2. wirklich teuer finde ich es auf den zweiten Blick nicht, wenn man es umrechnet: in der Eyweißdose sind 40 Eyweiße enthalten, in der Eygelbdose sogar 60 Eygelbe. Dann noch in Bio - ist doch cool! Bei den Eygelb käme man auf aufgerundet 17 Cent pro Eygelb. Bei den Eyweiß wären es 25 Cent pro Eyweiß.
    Dafür, dass dann kein männliches Küken in den Schredder muss - ich finde das gerechtfertigt und fair vom Preis her. Angemessen.

    Natürlich erschreckt man sich erstmal, wenn man 20 Ocken auf einen Schlag für beide Dosen ausgibt, keine Frage. Aber die verbraucht man ja nicht innerhalb einer Woche, sondern über Monate (wie ich mutmaße). Der Mann hat schon geschluckt, als ich bestellt habe. :-) Aber nur, bis er selbst umgerechnet hat.
    Mit echten Bio-Eiern käme man vermutlich nicht billiger weg. Bin leider / gottseidank nicht mehr über aktuelle Eierpreise informiert, glaube, die lagen um die 3 Euro pro 10er-Pack Bioeier. Ist irgendwie (und gottseidank) schon so lange her *kopfkratz*
    Heute kommt das Zeugs gleich zum Einsatz, und das sogar zweimal. Bin etwas nervös, würde mich freuen wenn das alles gut funktioniert. Bitte Daumen drücken!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Aktueller Stand nach zwei Tests mit MyEy: noch kann ich es nicht ruhigen Gewissens empfehlen. Der Geschmack ist gut, die Farbe auch, aber ansonsten funktioniert es für mich nicht wie es soll.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susi,
    wo hast du MyEy denn bestellt? Wir waren auf der Veggieworls und haben dS da gesehen, aber verpast wo man es herbekommt.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      derzeit nur bei dem Radix-Versand. Hast Du eine Vorführung von MyEy gesehen?
      Ich bedaure schon fast, es mir gekauft zu haben.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
    2. Hab dir im Spiegelei-Artikel einen Kommentar mit Link zur Vorführung hinterlassen.
      Liebe Grüße Heike

      Löschen
    3. danke schön, hab es gefunden!
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen