Dienstag, 24. September 2013

24.09.13 Waffeln mit heißen Kirschen und Reissahne

Vorräte aufbrauchen Tag 2 von 14

Mein Nachmittags-Schönheitsschlaf ist vorbei (ich bin übrigens betrogen worden: ich sehe noch exakt so aus wie vor dem Schlafen, nix mit schöner, aber auch gar nichts, eher im Gegenteil, die Haare, die Haare!) - und ich verspürte ein Hüngerchen.

Eigentlich wollte ich die Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne abends machen wenn der Mann zurück ist; aber was nützt es, wenn ich Hunger habe? Eben. Da kann ich jetzt auch nichts für. Dinge geschehen. Der Mann hat heute Mittag drei  (3!!!!!!!) Teller Wokgemüse gegessen. Das sollte doch nun wirklich eine Weile vorhalten. Nichts mit Waffeln heute! Mensch. Nachher kann man den noch rollen, dann wird er träge und mag nicht mehr in meine Wohnung fahren und renovieren. Ist doch wie mit den Fußballspielern wenn sie vor dem Spiel mit ihrer Flamme noch schnell ... ähhh, ich merke, das war etwas anderes. Aber egal, geht in die gleiche Richtung. Man darf nicht allen alles gestatten.

es geht los
 


Rezept ist aus dem Buch Vegan lecker lecker, allerdings habe ich drei EL Agavensirup statt einem genommen. Beim ersten Mal (Monate her) waren mir die Teile nicht süß genug. So ist besser.


Kommentare:

  1. Kannst du mir wohl irgendwie das Rezept zukommen lassen? Ich kann nur vegane Klebewaffeln die nichts werden :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katherine,
      Ich habe Dir dazu was zugesandt. Die Waffeln sind leider sehr schnell weich geworden, als der Mann kam hatte ich nur noch vier Lappen da liegen.... Das war aber nicht schlimm, wir wussten uns zu helfen. Wir haben den Lappen dann einfach in den Toaster gelegt. Perfekt! Noch krosser als meine frischen Waffeln nachmittags!
      Liebe Grüße Susi

      Löschen