Sonntag, 22. September 2013

22.09.13 Wahlabend und ein Restaurantbesuch

Der Mann werkelt viele Stunden für mich in meiner Wohnung, da muss ich ihn gut pflegen. Heute habe ich ihn zu unserem Lieblingsitaliener La Vita eingeladen. Ich habe überlegt, dass ich ihn voraussichtlich bis zum Jahre 2021 wöchentlich einladen muss um seinen Einsatz einigermaßen wieder gutzumachen.

Wir lieben das Restaurant. Und die netten italienischen Jungs dort unsere Hündin. Wohl weil sie blond ist und sexy kurvig, also das Gegenteil von mir. Die reichen dem Tier schneller was zu trinken als uns! Ha! Bin etwas eifersüchtig, muss ich zugeben. ;-)
Ich war nur mit leckerer Pasta zu besänftigen. Und dem obligatorischen Espresso.

Gewählt habe ich heute zweimal, mittags an der Wahlurne und abends von der Tagestafel: Fettuccine mit Zucchini und Cherrytomaten in roter Pesto. Für mich in veganer Version. Sehr gut! Der Chef meinte später, ich sollte doch beim nächsten Mal Bandnudeln mit Pfifferlinge bestellen, würden die für mich machen. Dann steht das nächste Gericht also auch schon fest. Über zu wenig Möglichkeiten dort vegan zu speisen kann ich nicht klagen, die geben sich alle Mühe.

Editiert: Bild rausgenommen wegen ist nicht; unvegan! Ei in der Nudel.

die blonde kurvige Schönheit hat schon ihren Drink

Der Wahlabend ist spannend. Mal sehen, wie das alles noch endet. Wir haben unser Stückchen Macht genutzt und mitgewählt. Ich trug speziell für diesen wichtigen Anlass einen meiner Lieblingspullis. 




Kommentare:

  1. Danke für den Pulli.
    Den hätte ich auch angezogen, wenn ich im Wahllokal gewählt hätte.
    So zu Hause bei der Briefwahl fand ich es nicht für nötig, mich passend anzuziehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. okay, das hätte ich dann wohl auch nicht gemacht :-)
      Liebe Grüße Susi

      Löschen
  2. Ich hatte zum Wählen mein "Vegan Badass"-T-Shirt an. Grüne Schrift auf schwarzem Shirt.

    Sind die Bandnudeln denn ohne Ei? Bei den Italienern, wo ich bisher war, waren nur die Spaghetti und so aus reinem Hartweizen. Bandnudeln quasi immer mit Ei.
    Dabei liebe ich doch Bandnudeln.
    Auch im Handeln sind die meist mit Ei. Bin aus dem Grund schon am Überlegen ob ich mal Nudeln selber mache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach Du Scheiße! Mach' mich nicht schwach, das fehlt mir noch! Ich werde das eroieren. Das wäre ja ein Dingen.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
  3. leider hat das Restaurant heute Ruhetag, morgen hören wir nach!
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr gespannt und hoffe das beste.

      Löschen
    2. Mit Ei!
      Heißt: da kann ich auch nicht mehr hingehen. Zumindest nicht für Pasta, nur für die Pizza ohne Käse.
      Dabei wissen die, dass ich Veganerin bin. Weil mich immer explizit nach tierischen Bestandteilen erkundige. Ich ärgere mich gerade sakrisch.
      Vor allem total unnötig. Ei in Nudeln, braucht kein Mensch. Merkt auch kein Mensch.
      Liebe Grüße Susi

      Löschen