Samstag, 14. September 2013

14.09.13 Gemüserisotto mit Tempeh und Palak Dal

Resteessen, wir hatten noch eine halbe Packung Tempeh und noch Palak Dal über, dazu habe ich eine Pfanne Gemüserisotto gemacht.


Gemüserisotto

1 Zucchini
1/2 Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1,5 Tassen Basmatireis
3 Tassen Wasser
etwas Kokosmilch
Sojasoße
Salz
Curry
Paprika
Frühlingszwiebelringe

Zucchini grob würfeln, Paprika in Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und würfeln.
Zwiebel und Knoblauchzehe in Öl in einer beschichteten größeren Pfanne anbraten. Reis hinzuschütten und umrühren, mit Wasser aufgießen und das Gemüse hinzugeben, Salz, Curry und Paprika hinzufügen.
20 Minuten bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel garen. Anschließend mit Sojasoße würzen, etwas Kokosmilch hinzufügen.
Anrichten mit ein paar Frühlingszwiebelringen.

---------

Das Risotto bietet x Variationsmöglichkeiten an frischem Gemüse oder auch an Dosengemüse (Mais etc.). Häufig nutze ich auch eine Dose Tomaten, dann wird es fruchtiger, süßer.
Risottoreis selbst nutze ich eher nicht, die Garzeit ist mir zu lang (min. 30 Minuten).
Wer es rustikaler mag kann Räuchertofu dazugeben, als 'Speckersatz'. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen