Dienstag, 2. Juli 2013

02.07.13 Verschiedenes

Es gibt nicht viel zu berichten, gestern habe ich Nudeln mit Tomatensoße (Alnatura) gegessen, Eis und einen Eiskaffee gemacht, mit meinem Mokkaeis. Der war richtig gut. Wir saßen auf der Terrasse bei schönster Sonne. Würde ich nicht genau wissen, dass wir eigentlich November haben, hätte ich gewettet, es ist Sommer! 


Nachmittags habe ich ein Kräuterweißbrot gebacken, Rezept aus dem Buch La Veganista. Es sah von außen gut aus, roch auch sehr gut. Und der Teig ging wie blöd. Ich gucke da faszinierend drauf, eine wahre Freude.
Da drin war Zitronenmelisse, Basilikum, Thymian und Rosmarin. Wie es innen ist werde ich vielleicht bald erfahren, es war ein Geschenk und hat sich heute Morgen auf die Reise begeben. Leider haben wir es nicht fotografiert, hätte aber auch wenig Sinn gemacht. Ein helles schönes Brot. Kann man sich auch so vorstellen.

Vorstellen muss man sich heute auch einen großen gemischten Salatteller und einen Teller Fritten im Ausflugslokal. Hatte ich glaube ich zum dritten Mal, muss man nicht fotografieren.

Das hier habe ich gerade zum Kaffee gegessen und heute Abend gibt es den Rest Nudeln von gestern. Die Laugenteilchen sind von Kamps und vegan, zumindest, wenn sie aus der Region West kommen. Auf einem war allerdings Käse drauf, das habe ich schnell entfernt und dem Mann geschenkt.
Ganz klein und niedlich sind die Teile. Etwa so groß wie sie hier zu sehen sind. 1:1 würde ich mal sagen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen