Montag, 10. Juni 2013

10.06.13 Bratkartoffeln mit Seitan in Champignonrahm und Eisbergsalat

Gemeinschaftsproduktion von Mann und mir. Kommt selten vor, wir kochen normalerweise nicht zusammen (wir schlagen uns die Köpfe ein). Auch dieses Mal haben wir nacheinander gekocht. Beide in der Küche, das geht nicht gut.

Er hat Bratkartoffeln gemacht und ich Salat und Seitan mit Knoblauch, Zwiebeln und braunen Champignons. Und einem ordentlichen Schluck Hafercuisine. Würzen mit Gyrosgewürz, Salz und frischer Pfeffer, paar Frühlingszwiebel drauf, fertig.

Der Salat ist der typische Salat des Hauses, mit Frieda-Gedächtnissoße



Der Mann hat sich in seinem Chefsessel gerade nach hinten fallen lassen und verharrt regungslos im Fresskoma. Tot wird er doch nicht sein, oder? Er hat seine Arme hinter dem Kopf verschränkt. Die würden doch runterfallen, wenn er tot wäre, nicht wahr? Ob ich ihn mal anstupse?

Wenn er tot sein sollte, dann mache ich aus seinem Zimmer einen Fitnessraum. Oder einen Yoga- und Meditationsraum. Wollte ich immer schon mal haben. Ich denke, ich warte noch ein paar Stunden mit dem Anstupsen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen