Montag, 3. Juni 2013

03.06.13 Bananenküchlein mit Karamell

Das sind kleine heiße Bananenküchlein



Für Zwei

2 Bananen
1 EL Sojamehl
2 EL Wasser
5 EL Mehl
1 TL Rohrohrzucker
1 TL Backpulver
Prise Salz
neutrales Öl

Die Bananen pürieren und die anderen Zutaten hinzufügen.

In einer durchgehend sehr heißen Pfanne mit ordentlich Öl mit einem Esslöffel kleine Portionen in die Pfanne geben und sofort sehr flach streichen. Bei Stufe 9 von 12 braten. So bald sich das Bananenküchlein von der Pfanne lösen lässt (und unten gebräunt ist) umdrehen und die Oberseite bräunen lassen.
Die fertigen Küchlein auf den Teller ablegen und mit Puderzucker und Karamell (hier von Firma Grafschafter) beträufeln.

Noch heiß essen. Sie sind richtig wenn sie außen kross sind und beim Draufbeißen leise krachen aber innen noch einen weichen Kern haben.

Pur oder mit Schokosoße, Ahornsirup, Löwenzahnhonig, Fruchtpüree oder anderen Soßen macht sich dieses Dessert auch gut.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen