Freitag, 10. Mai 2013

10.05.13 Smoothie, veganer Döner, Feldsalat, Champignons mit Öl

Ein Smoothie mit Brennesseln, Orange und Banane und ein Brennesseltee mit Zitronenmelisse, eigener Anbau sozusagen, auf der hundefreien Terrasse gesammelt.



Abendessen:
Unser Döner mit dem selbstgemachten Fladenbrot von gestern. Gemacht habe ich die Döner  ziemlich genau so wie hier beschrieben. Nur ohne Veggiekäse. Dafür sind (echte) schwarze Oliven drin.



Danach ein bunter fröhlicher Feldsalat mit Gurke, Tomaten und Kornblumenblüten


und dazu eine Platte mit rohen Champignons, Salz, Pfeffer, Olivenöl





Kommentare:

  1. Hallo,

    Dein Smoothie sieht sehr köstlich aus.
    Aber wie ist das mit den Brennesseln? Hast Du diese vorher heiß abgebrüht? Sie brennen doch sonst, oder?

    Dein Döner sieht ebenfalls sehr schmackhaft aus!

    Herzliche Grüße
    sendet Dir
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  2. hallo Anfrieda,
    vielen Dank!
    Die Brennesseln habe ich vorher mit dem Nudelholz überrollt, dann gehen die kleinen Nesseln kaputt. Keine Angst, passiert nichts! :-)
    Der Mann hat den Smoothie auch probiert, schmeckte ihm sehr gut. Brennesseln sind so gesund, entwässernd, entschlackend. Voller Vitamine. Nur zu empfehlen.
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen