Freitag, 19. April 2013

19.04.13 Ananas-Kokosmüsli und Apfelkuchen mit Sahne


Das war mein Frühstück. Mal wieder ein Müsli: Cranberry-Kokos-Ananas-Müsli von Attila Hildmann aus Vegan For Fit. Immer wieder lecker. Mit gerösteten Kokoschips obendrauf. 




Heute habe ich uns einen Apfelkuchen gebacken, den hatte ich am 1.3. schon mal gemacht, es handelt sich um das Rezept vom "Koch's vegan".
In meinen Kuchen habe ich Rosinen, Cranberrys und Gojibeeren getan und als Eiersatz nahm ich nicht Lupinenmehl, sondern drei EL Sojamehl mit 6 EL Sojocuisine. Zudem habe ich in den Kuchen Zimt reingegeben, ca. einen Teelöffel.
Heute hatte ich eine Kuchenform die scheinbar nicht genormt ist, sie ist 27 cm groß. Weder 28 noch 26. Seltsam. Besser wäre eine kleinere Form, vielleicht sogar nur eine 24er - Form. 


 Frisch aus dem Ofen

abgekühlt und mit Puderzucker

und schon auf dem Teller, mit veganer Sprühsahne

 Dazu Malzkaffee, perfekter Nachmittag!

Ob und was ich zu Abend esse weiß ich noch nicht, mal sehen, was mich aus dem Kühlschrank anspringt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen