Freitag, 8. März 2013

08.03.13 Taubnessel-Smoothie



08.03.13 Taubnessel-Smoothie



Ergibt ein großes Glas, ich mag nicht gerne einen ganzen Liter Smoothie vor mir stehen haben, da bin ich lieber flexibel.

1 Handvoll Möhrengrün, Taubnessel, Brennessel, zu gleichen Teilen
3 Gänseblümchen
Innenleben einer halben Salatgurke
1 Birne mit Schale aber ohne Kerngehäuse
1/2 vollreife kanarische Banane
150 ml stilles Mineral- oder Quellwasser

Ich habe in den Smoothie Kirschsaft reingegeben anstelle Wasser, dadurch wurde er zu süß und von der Farbe unschön, bräunlich. Hochinteressanter Geschmack, ganz besonders. Er hat prima geschmeckt und war von der Konsistenz klasse, sehr cremig; nur eben etwas zu süß. Also: Kirschsaft weg.

Da ich heute sehr viel gegessen habe verzichte ich auf das Abendessen bzw. nehme nur noch diesen Smoothie zu mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen